Ausgezeichnet informiert
mit allen Tipps und Tricks

NUR HIER

Mein Gratis Report


www.ausgezeichnetinformiert.de E-Book

Jetzt kostenlos herunterladen

www.ausgezeichnetinformiert.de – Wir sind für Sie da!

Herzlich Willkommen auf der Seite www.ausgezeichnetinformiert.de

Haben Sie Interesse an den Themen und Informationen von www.ausgezeichnetinformiert.de?

Dann sind Sie bei www.ausgezeichnetinformiert.de genau richtig.

www.ausgezeichnetinformiert.de – Wir sind Ihr Partner und Fachmann.

Infotipps zu www.ausgezeichnetinformiert.de Wiki


Bei uns erfahren Sie alles über www.ausgezeichnetinformiert.de. Wir sind Ihr Wiki für www.ausgezeichnetinformiert.de
Ihr Partner für alles: www.ausgezeichnetinformiert.de

Gesund leben durch ausgewogene Ernährung.

Wer gesund leben möchte, sollte bewusst mit sich und seinem Körper umgehen. Ausreichend Bewegung, ein ausgeglichener Lebensstil und insbesondere auch eine ausgewogene Ernährung sind die Grundvoraussetzungen dafür

Tragen Sie zu einem gesunden Lebensstil bei, indem Sie Ihren Ernährungsplan bewusst zusammenstellen. Schon beim Einkauf sollten Sie sich überlegen, wie Sie den Einkaufskorb sinnvoll füllen.

Die dafür notwendigen Informationen finden Sie mit dem Nährwertkompass ganz bequem: direkt auf der Verpackung.

Die Zukunft der internationalen Finanzmärkte

In den letzten Jahren standen Banken, Trader und alle Personen, die in Zusammenhang mit den Finanzmärkten standen, öffentlich des Öfteren in der Kritik. Langsam dreht sich der Wind allerdings wieder und Anleger gewinnen neues Vertrauen in die Finanzmärkte. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass die Zentralbanken die Leitzinsen auf ein so geringes Niveau gesenkt haben, dass Festgeld- und andere Anlagen bei Banken kaum mehr Zinsen abwerfen.

Enorme Entwicklung der Finanzmärkte

Diese Niedrigzinspolitik tut nicht nur Unternehmen, die sich refinanzieren wollen, gut, sondern insbesondere auch den Finanzmärkten. Die Menschen legen seit knapp drei Jahren wieder verstärkt Geld in Aktien an, was sich auch an den wichtigsten Index zeigt.

Der DAX konnte von unter 5000 Punkten (2011) zuletzt fast die 10.000 Punktemarke erreichen. Das US-amerikanische Pendant, der Dow Jones, sprang von unter 11.000 Punkten zuletzt wieder über die 16.000 Punktemarke. Eine ähnliche Entwicklung haben neben vielen Unternehmensaktien auch Exchange-traded funds (ETFs) und Fonds hinter sich.

Gutes Zeichen für die Finanzmärkte

Die positive Entwicklung der Index zeigt auch einen insgesamt positiven Trend für die Finanzmärkte auf. Als besonders positiv hat sich dabei herausgestellt, dass die meisten Unternehmen nicht nur einen besseren Aktienkurs aufweisen können, sondern zuletzt auch außerhalb der Finanzmärkte positive Zahlen vermelden konnten.

Ein Grund dafür ist auch das günstige Geld, das Investitionen in den letzten Jahren enorm attraktiv gemacht hat. Das zahlt sich jetzt aus, denn die Unternehmen benötigen dank der besseren wirtschaftlichen Lage mehr Kapazitäten. Im Umkehrschluss verbessert sich auch das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) der meisten Aktien, wodurch Anlagen für Privatanleger deutlicher sicherer werden.

Die Gewinner an den Finanzmärkten

Nachdem es in der Finanzkrise zahlreiche Verlierer an den Finanzmärkten gegeben hat, gibt es heute eine Vielzahl an Gewinnern. Neben den Unternehmen und den Banken profitieren insbesondere auch die Privatanleger.

Das zeigt sich am besten an den Dividenden der DAX-Unternehmen. Von den 30 Firmen, die im dem Index aufgeführt sind, vermeldeten mehr als 15 einen Anstieg der Dividende für das Jahr 2013. In diesem Jahr scheint sich diese Entwicklung fortzusetzen, denn bereits jetzt haben BASF, Bayer, Continental, Daimler, die Deutsche Lufthansa, Henkel und die Münchner Rück einen Anstieg der Dividenden verkündet. Davon profitieren neben Großanlegern hauptsächlich die Privatanleger, die durch diese positive Tendenzen immer mehr Vertrauen in die Finanzmärkte gewinnen.

Fokus auf die internationalen Finanzmärkte

Dennoch lohnt es sich für Privatanleger auch einen Blick über den Tellerrand hinaus zu werfen, denn nach wirtschaftlichen Problemen in der ganzen Welt, erholt sich die Wirtschaft unter anderem in den Euro-Krisenstaaten und den Vereinigten Staaten von Amerika in rasanter Geschwindigkeit.

Das spiegelt sich auch an den Finanzmärkten wieder, denn Staatsanleihen von Ländern wie Portugal oder Griechenland sind mittlerweile deutlich geringer verzinst als noch vor einigen Monaten. Entsprechend groß sind auch die Investitionsmöglichkeiten in den Finanzmärkten dieser Länder, denn einige Unternehmenszertifikate sind noch immer recht günstig zu erwerben und bieten gute Zukunftsperspektiven.

Schwellenländer als Fragezeichen an den internationalen Finanzmärkten

Fraglich ist derweil die Entwicklung in den Schwellenländern, deren Finanzmärkte Ende 2013 und insbesondere im neuen Jahr eingebrochen sind. Das betrifft allen voran Länder wie Brasilien oder die Türkei, die mittlerweile mit ernsthaften wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen haben.

Die Analysten sind sich momentan uneinig, ob eine schnelle Erholung einsetzt oder die Krisen angesichts der anhaltenden Niedrigzinspolitik in den Industrieländern weiterhin anhalten wird.

Für Privatanleger scheint es im Moment entsprechend sicherer an den westeuropäischen oder nordamerikanischen Finanzmärkten aktiv zu werden, denn diese bieten im Moment nicht nur Sicherheit, sondern oftmals auch gute Renditen.

Um ein paar triviale Beispiele weiterer Webseiten zu nennen.

Die Ausgangsseite für diverse Blog und Infoseiten ist:

Hauskauf
Lea B.
Waterman-Dating

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokale und Konsonanten leben die Blindtexte.

Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans.

Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien.

Es ist ein traumhaftes Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen.

Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben.

Eines Tages aber beschloss eine kleine Zeile Blindtext, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik.

Der große Otto riet ihr davon ab, da es dort wimmele von bösen Kommata, wilden Fragezeichen und hinterhältigen Semikolon, doch das Blindtextchen ließ sich nicht beirren.

Es packte seine sieben Versalien, schob sich sein Initial in den Gürtel und machte sich auf den Weg.

Als es die ersten Hügel des Gebirges erklommen hatte, warf es einen letzten Blick zurück auf die Skyline seiner Heimatstadt Buchstabhausen, die Überschrift von Berline und die Beschriftung seiner eigenen Straße, der Zeilengasse.

Wehmütig lief ihm eine rhetorische Frage über die Wange, dann setzte es seinen Weg fort.

Unterwegs traf es eine Copy. Die Copy warnte das Blindtextchen, da, wo sie herkäme wäre sie

Der Gratis Report für Dich


Jetzt kostenlos herunterladen


Impressum